359. Dänemark

//359. Dänemark

😀

vom 09.05. – 04.06.2016
Fahrtleiter: Günther und Roswitha Patt

Dänemark unterscheidet sich von seinen nordeuropäischen Nachbarn durch eine Reihe von Besonderheiten: Wussten Sie, dass Dänemark 406 Inseln und eine Küstenlinie von 7314 km hat? Dass das Land flächenmäßig an 133. Stelle der Erde liegt? Dass die höchste Erhebung nur 170 m über dem Meeresspiegel liegt? Oder dass die durchschnittliche Windgeschwindigkeit 7,6 m pro Sekunde beträgt, was erklärt, warum Dänemark einer der größten Exporteure von Windturbinen weltweit ist? Lassen Sie uns auf eine gemeinsame Entdeckungsreise gehen!

1. Tag, Montag 09.05.2016
Individuelle Anreise auf den Campingplatz nach Medelby.
17.00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer und Einweisung in unsere Gemeinschaftsfahrt.
18.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen und anschließend gemütliches Beisammensein zum Kennenlernen.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Abendessen

2. Tag, Dienstag 10.05.2016
Heute werden wir das Wohnwagenwerk von Hobby besichtigen. Während der Führung werden wir erfahren, wie ein Wohnwagen oder ein Wohnmobil bei Hobby entsteht.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Busfahrt zu Hobby

Historische Gasse in Odense (Fyn Danmark)3. Tag, Mittwoch 11.05.2016
Reisetag nach Odense/Insel Fünen ( 182 km )
Vom Campingplatz aus geht es nach Flensburg zum Grenzübergang nach Dänemark. Wir fahren, trotz Autobahn, durch eine schöne Landschaft zum Campingplatz nach Odense. Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Fünens zählt zu den ältesten Städten Dänemarks. Zur Wikingerzeit lautete der Stadtname „Odinstad“ oder „Odins-Vi“. Das alte Wikingerwort „vi“ sollte auf ein Heiligtum hinweisen. Heute ist Odense mit fast 158.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Dänemarks. In der Universitätsstadt wurde am 2.April 1805 auch H. C. Andersen geboren.
Leistung: Cpl.-Gebühr

4. Tag, Donnerstag 12.05.20106
Busausflug über die Insel Fünen mit Odense
Die Insel Fünen hat eine Reihe von touristischen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Einige werden wir heute bei dieser Busfahrt kennenlernen. Gegen 09.00 Uhr holt uns der Bus am Campingplatz ab. Die Rückkehr ist gegen 17.30 Uhr geplant.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Busfahrt, Gästeführer, Mittagessen, Kaffee u. Kuchen

5. Tag, Freitag 13.05.2016
Tag zur freien Verfügung
Leistung: Cpl.-Gebühr

6. Tag, Samstag 14.05.2016
Reisetag nach Kopenhagen ( 170 km )
Unser heutiges Ziel ist Kopenhagen. Vom Campingplatz aus fahren wir zur Autobahn und dann über die Storebaeltbrücke (Maut). Es ist schon beeindruckend, mit welch einer Kühnheit sich die Brücke von Insel zu Insel spannt. Sie verbindet die beiden Inseln Fünen und Seeland. Wir umfahren Kopenhagen auf mehreren Autobahnen bis unser Ziel, der Campingplatz, erreicht ist.
Leistung: Cpl.-Gebühr

7. Tag, Sonntag 15.05.2016The Lakes, Copenhagen
Busausflug nach Kopenhagen
Heute besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten Kopenhagens. Der Bus holt uns gegen 09.00 Uhr vom Campingplatz ab und unsere Besichtigungstour kann beginnen. Dabei lernen wir Kopenhagen nicht nur vom Land aus kennen; auch vom Wasser aus wird uns Dänemarks Hauptstadt näher gebracht. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, auf eigene Faust durch die Innenstadt zu schlendern.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Busfahrt, Stadtführung, Mittagessen

8. Tag, Montag 16.05.2016
Tag zur freien Verfügung
Wer möchte, kann noch einmal das geschäftige Treiben in der Stadt genießen, dem Aquarium einen Besuch abstatten oder einfach die Beine und die Seele baumeln lassen. Die S-Bahnhaltestelle ist in 10 min zu Fuß zu erreichen und in knapp 8 min ist man dann in der City.
Leistung: Cpl.-Gebühr

Roskilde wooden sign on a beautiful day9. Tag, Dienstag 17.05.2016
Busausflug nach Roskilde
Heute steht ein Ausflug nach Roskilde auf dem Programm. Ein Besuch des Wikingermuseums und der Kathedrale ist lohnenswert.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Busfahrt, Gästeführer, Mittagessen, Eintritt

 

10. Tag, Mittwoch 18.05.2016   
Reisetag zum Fährhafen nach Odde ( 130 km )
Fähre: Odde.- Aarhus    Campingplatz Aarhus ( 8 km )
Mit der größten Katamaran-Fähre der Welt fahren wir von Odde nach Aarhus. Die Fähre verbindet Jütland mit Seeland und benötigt für die Überfahrt nur knapp eine Stunde. Sie kann 400 Pkws und ca. 1500 Passagiere befördern. Vom Fähranleger in Aarhus geht es zu unserem Campingplatz ganz in der Nähe.
Leistung:  Cpl.-Gebühr, Fährticket

11. Tag, Donnerstag 19.05.2016
Reisetag nach Aalborg ( 129 km )
Heute führt unsere Etappe nach Nordjütland in die Stadt Aalborg am Limfjord. Seit jeher ist die Stadt eines der wichtigsten Handels- und Wirtschaftszentren. Limfjord hat heute ca. 125.000 Einwohner.
Leistungen: Cpl.-Gebühr

12. Tag, Freitag 20.05.2016
Heute werden wir uns Aalborg näher anschauen. eglise aalborg danemarkWir werden zu Fuß die Stadt erkunden und im Anschluss eine Rundfahrt mit dem Bus in die Umgebung von Aalborg unternehmen. Unterwegs legen wir eine Mittagpause ein.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Bus, Gästeführer, Mittagessen

13. Tag, Samstag 21.05.2016
Reisetag nach Skiveren/Skagen ( 95 km )
Unsere Reise geht heute weiter nach Skagen auf die nördlichste Spitze Dänemarks. Die Hafenstadt liegt an der Nordspitze von Jütland und ist von langen Sandstränden umgeben.
Leistung: Cpl.-Gebühr

14. Tag, Sonntag 22.05.2016
Heute erkunden wir Skagen und die nähere Umgebung bei einer geführten Bustour. Neben den „tilsandede Kirke“ (versandeten Kirchen) und der Rabjerg Mile (Wanderdüne) darf auf dem Besichtigungsprogramm auch die Nordspitze Dänemarks nicht fehlen. Hier fließen Skagerrak und Kattegat zusammen.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Bus, Gästeführer, Mittagessen

15. Tag, Montag 23.05.2016
Reisetag nach Thisted ( 200 km )
Heute verlassen wir die Nordspitze und fahren weiter nach Thisted. Von Skage aus führt uns die heutige Strecke über Hjorring nach Lööken. Hier besuchen wir Kloster Börglum. Weiter geht es über Lööken und Aabybro vorbei an Limfjord nach Thisted. Vor Thisted machen wir noch einen Abstecher zu einem Testcenter für Windräder, wovon auch einige in Deutschland stehen.
Leistung: Cpl. Gebühr

16. Tag, Dienstag, 24.05.2016
Reisetag nach Skive ( 50 km )
Von Thisted aus fahren wir auf die Insel Mors und zum Jesperhus Blomsterperk, dem Botanischen Garten mit Gewächshäusern, Palmengarten, Terrarien und einem Schmetterlingsland. Es ist eine sehenswerte Anlage, die zum Verweilen einlädt.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Eintritt

17. Tag, Mittwoch 25.05.2016
Busausflug durch Skive
Heute lassen wir uns kutschieren und während der Fahrt über die Sehenswürdigkeiten unterrichten.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Busausflug, Gästeführer, Mittagessen

18. Tag, Donnerstag 26.05.2016
Tag zur freien Verfügung
Leistung: Cpl.-Gebühr

19. Tag, Freitag 27.05.2016
Reisetag nach Hivde Sande ( 160 km )
Von Skive über Holsterbro und Ulfborg erreichen wir Husby. Wattwanderung Nationalpark Wattenmeer, Bsumer DeichhausenDer weitere Weg führt uns entlang der Küstenstraße in sehr schöner Landschaft, vorbei an riedgedeckten Häusern auf einen Campingplatz hinter Hivde Sande. Von der Küstenstraße aus biegen immer wieder Wege zu Parkplätzen ab, von wo man einen Gang ans Meer unternehmen kann.
Leistung: Cpl.-Gebühr

 

20. Tag, Samstag 28.05.2016
Reisetag nach Ribe ( 95 km )
Wir verabschieden uns vom Meer und fahren zunächst weiter auf der Küstenstraße über Varde nach Ribe.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Abendessen auf dem Cpl.

21. Tag, Sonntag 29.05.2016
Ribe nimmt für sich in Anspruch die älteste Stadt Dänemarks zu sein. Denn schließlich hatten schon zu Beginn des 9. Jahrhunderts die Wikinger hier einen Umschlagplatz für Waren eingerichtet. Für uns Grund genug, uns die Stadt bei einem Rundgang mit einem kundigen Stadtführer anzuschauen.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Stadtführung

22. Tag, Montag 30.05.2016
Tag zur freien Verfügung
Erkundet Ribe auf eigene Faust oder lasst einfach die Seele baumeln.
Leistung: Cpl.-Gebühr

23. Tag, Dienstag 31.05.2016
Tag zur freien Verfügung
Leistung: Cpl.-Gebühr

24. Tag, Mittwoch 01.06.2016
Reisetag nach Büsum ( 190 km )Harbor in medieval city of Ribe, Denmark
Heute verlassen wir wieder Dänemark und machen uns auf den Weg nach Deutschland. Unser Ziel ist Büsum. Das Nordseebad liegt direkt an der Nordsee. Unser Campingplatz befindet sich direkt hinter dem Deich. Schaut euch selbst in Büsum um, denn in den Ort kommen jährlich etliche Touristen gerne wieder zurück. Am Abend gehen wir gemeinsam zum Abendessen in den Ort und genießen die herrliche Luft an der Nordsee.
Leistung: Cpl.-Gebühr, Abendessen

25. Tag, Donnerstag 02.06.2016  
Tag zur freien Verfügung
Leistung: Cpl.-Gebühr

26. Tag, Freitag 03.06.2016
Abschiedsabend
Am heutigen Tag geht unsere Reise ins Land der Wikinger zu Ende. Um 18.00 Uhr treffen wir uns und gehen gemeinsam zum Abendessen.
Leistungen: Cpl.-Gebühr, Abendessen

27. Tag, Samstag 04.06.2016
Ab 8.30 Uhr: Frühstücksbüffet und anschließend individuelle Heimreise.
Leistung: Frühstücksbüffet

Änderungen vorbehalten! Die Abfahrtzeiten der Busse können sich ggf. noch ändern!
Mitnahme von Hunden ist NICHT möglich!!!

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
– Organisation, Planung und Vorbereitung der Gemeinschaftsfahrt
– Fahrtleitung (Betreuung) während der Gemeinschaftsfahrt
– 26 x Campingplatzgebühren
–  4 x Abendessen
–  7 x Busfahrten
–  7 x Stadtführungen und Stadtrundfahrten
–  7 x Mittagessen
–  7 x Gästeführer und Stadtführer
–  1 x Kaffee und Kuchen
–  1 x Werksführung bei Hobby
–  1 x Fähre (Katamaran von Odde – Ahus)
–  Alle im Programm angegebenen Eintrittsgelder
–  Streckenbeschreibung
–  Straßenkarte
–  Erinnerungswimpel
–  Verfügbares Prospektmaterial
–  Alle Trinkgelder

Im Reisepreis nicht enthalten:
• im Programm nicht ausdrücklich erwähnte Eintrittsgelder
• Treibstoff
• Mautgebühr: Stoerebaeltbrücke
• Sonstige persönliche Ausgaben

Teilnehmergebühr pro Person            1.355,00 €
Zuschlag für Einzelfahrer     180,00 €

 
Die Anzahlung von 15% pro Person ist nach Reisebestätigung und die Restzahlung 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.
Überweisung der Anzahlung – nach Eingang der Reisebestätigung – und der Restzahlung erbitten wir auf unser Konto bei der Münchner Bank    Konto Nr. 219 87 89     BLZ 701 900 00

Mindestteilnehmerzahl  15 Einheiten =  30 Personen
Höchstteilnehmerzahl    20 Einheiten =  40 Personen

Änderungen im Ablauf der Gemeinschaftsfahrt sind vorbehalten, schränken jedoch die Leistungen nicht ein. Im Interesse empfehlen wir, sich möglichst umgehend anzumelden, da die Zusagen nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen erfolgen. Die Reisebedingungen sind Bestandteil Ihrer Anmeldung und werden mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular so anerkannt.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Reiseabbruchversicherung.Die Police erhalten Sie mit der Reisebestätigung.
Gesundheitliche Einschränkungen sind generell kein Problem, sollten jedoch vor Anmeldung mit der Fahrtleitung besprochen werden! Jedoch sollte man „Gut zu Fuß“ sein, da einige Wege zu laufen sind.


→ zur Anmeldung

2017-07-18T15:28:11+00:00