364. Goldener Herbst in Südtirol

/, Reisetipps/364. Goldener Herbst in Südtirol

😀

vom 09.10. – 21.10.2016
Fahrtleitung: Peter und Angelika Körner

ACHTUNG: Es sind Reservierungen nur für maximal 10 Einheiten vorhanden!!!

Südtirol, das Land südlich der Alpen, bekannt durch eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft in angenehm mildem Klima mit mediterranen Einflüssen. Auch im Herbst, wenn die Temperaturen angenehm frisch sind und sich die Natur in ihrem schönsten Kleid zeigt, laden unzählige Wanderwege in der Ferienregion „Meraner Land“ zu abwechslungsreichen Touren ein. Es wartet ein Traumrevier auf Aktive.

Kultur und kulinarische Höhepunkte kommen natürlich nicht zu kurz. Dazu gehört natürlich auch der legendäre „Törggelenabend“.

In Lana haben wir ein zentrales „Basislager“, von wo wir unsere Touren und Ausflüge starten. Wir haben zwar gute Verbindungen zum WettergottJ, können uns aber nicht immer auf ihn verlassen. Deshalb werden wir vor Ort je nach Wetterlage entscheiden, welche Tour wir in Angriff nehmen. Wir haben mehrere verschiedene Wanderungen in Petto und planen bis zu max. 6 individuell geführte Ausflüge in die beeindruckenden Regionen.

1. Tag, Sonntag 09.10.2016
Anreise der Teilnehmer auf dem Campingplatz „Schlosshof Resort“ in Lana. Nach einer kleinen Begrüßung und Einweisung in den Ablauf der Gemeinschaftsfahrt geht unsere Reise mit einem Begrüßungsessen los. Im Restaurant „La Dolce Vita“ lassen wir uns italienische Spezialitäten schmecken.
Leistung: Cpl.- Geb., Begrüßungsessen

2. Tag, Montag 10.10.2016
P1000974geführte Wanderung je nach Witterung
Leistung: Cpl.- Geb., Gebühr für Wanderung eventuell Busfahrt

3. Tag, Dienstag 11.10.2016
(Tag zur freien Verfügung)
Heute können wir uns nach den Strapazen der Vortagestour ausspannen. Das geht auch am Campingplatz im beheizten Frei- oder Hallenbad perfekt. Auch eine kleine Massage am Campingplatz könnte nicht schlecht sein.
Leistung: Cpl.- Geb.

4. Tag, Mittwoch 12.10.2016
geführte Wanderung je nach Witterung
Leistung: Cpl.- Geb., Gebühr für Wanderung eventuell Busfahrt

5. Tag, Donnerstag 13.10.2016
Tagestour nach Bozen
Gegen 09:00 Uhr fahren wir mit dem Bus nach Bozen und machen eine ca. 2 stündige Stadtführung mit anschließendem Besuch des Ötzimuseums. Mittagessen gibt es im „Weißen Rössl“. Anschließend fahren wir zu einer Weinverkostung nach Kaltern und kommen am späten Nachmittag wieder zum Campingplatz zurück.
Leistung: Cpl.- Geb., Busfahrt, Stadtführung, Mittagessen, Eintritt, Weinverkostung

6. Tag, Freitag, 14.10.2016
P1020110geführte Wanderung je nach Witterung
Leistung: Cpl.- Geb., Gebühr für Wanderung eventuell Busfahrt

 

 

auruhen7. Tag, Samstag 15.10.2016
(Tag zur freien Verfügung)
Ein freies Wochenende liegt vor uns.
Leistung: Cpl.- Geb.

8. Tag, Sonntag 16.10.2016
(Tag zur freien Verfügung)
Wer will, könnte ein wenig Relaxen z.B. bei einem Besuch in der Therme Meran.
Leistung: Cpl.- Geb.

9. Tag, Montag 17.10.2016
geführte Wanderung je nach Witterung
Leistung: Cpl.- Geb., Gebühr für Wanderung eventuell Busfahrt


P102012010. Tag Dienstag, 18.10.2016
Tagestour nach Meran
Heute fahren wir mit dem Bus nach Meran und machen eine ca. 2 stündige kunsthistorische Stadtführung. Zum Mittagessen gehen wir in das Försterbräu Meran. Am Nachmittag sehen wir uns das Schloss Tirol an, welches die Stammburg des Grafen von Tirol und die Wiege des Landes Tirol war.
Leistung: Cpl.- Geb., Busfahrt, Stadtführung, Mittagessen, Eintritt

 

wein_speck11. Tag Mittwoch 19.10.2016
tagsüber frei
Ab 18 Uhr: In unserer Reisezeit sind die Keschtn Riggl (Kastanientage). Hier dreht sich 2 Wochen im Oktober alles um die Kastanie (Maroni). Unter dem Motto „Drei Burgen in einer Nacht“ machen wir einen nächtlichen Fackelzug von Burg zu Burg mit kulinarischen und kulturellen Überraschungen, sowie einem viergängigen Kastanien – Degustationsmenü.
Leistung: Cpl.- Geb., Abendveranstaltung, Bus

12. Tag, Donnerstag 20.10.2016
geführte Wanderung je nach Witterung
Zum Abschlussabend werden wir von einem Shuttleservice abgeholt und fahren zum „Götzfried Keller“ zum Törggelen, wo es leckere Sachen zum Essen gibt. Dazu einen frischen „Suser“ (Sauser, Federweise, Most usw.) oder a Hoibe Bier. Heute braucht auch keiner fahren, da wir wieder nach Hause gebracht werden.
Leistung: Cpl.- Geb., Gebühr für Wanderung eventuell Busfahrt, Abschlussessen

13. Tag, Freitag 21.10.2016
Verabschiedung und individuelle Abreise der Teilnehmer
Leistung: Cpl.- Geb.

 Wir wünschen eine gute Heimreise,  bleibt gesund und vielleicht bis auf einer anderen Reise. Alles Gute!

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
Organisation, Planung und Vorbereitung der Gemeinschaftsfahrt
Fahrtleitung (Betreuung) während der Gemeinschaftsfahrt
alle Campingplatzgebühren oder Hotelübernachtungskosten
alle im Programm aufgeführten Busfahrten
alle im Programm aufgeführten Mahlzeiten
alle im Programm aufgeführten Eintritte
geführte Wanderungen
professionelle Führungen durch Städte, Museen, Klosteranlagen oder ähnliches
Dokumentation (Streckenbeschreibung) – ca. 4 Wochen vor Fahrtbeginn
Straßenkarte
Reiseführer
Erinnerungswimpel und Autoaufkleber
verfügbares Prospektmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten:
Autobahn- und Mautgebühren (bitte bei Wohnmobilen über 3,5 t an die extra Mautgebühren denken. Für Österreich 
  macht die „Go-Box direkt“ (Einzugsermächtigung) Sinn.
Treibstoff
im Programm nicht ausdrücklich erwähnte Eintrittsgelder
sonstige persönliche Ausgaben.

Reisepreis:

Teilnehmergebühr pro Person 1.535,00 €
Zuschlag für Einzelfahrer 150,00 €

 

Die Anzahlung von 15% pro Person ist nach Reisebestätigung und die Restzahlung 4 Wochen vor Reisebeginn fällig.
Überweisungen der Anzahlung – nach Eingang der Reisebestätigung – und der Restzahlung erbitten wir auf unser
Konto bei der Münchner Bank Konto
Nr. 219 87 89, BLZ 701 900 00.

Maximalteilnehmerzahl             10 Gespanne/Motorcaravan      = 20 Personen
Mindestteilnehmerzahl               7 Gespanne/Motorcaravan      = 14 Personen  

Die Mitnahme von Haustieren ist nach Absprache mit der Fahrtleitung möglich!

Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmer für die Stadtführungen und Ausflüge / Wanderungen gut zu Fuß sein sollten.
Gesundheitliche Einschränkungen sind generell kein Problem, sollten jedoch vor Anmeldung mit der Fahrtleitung besprochen werden!

Ausrüstung für die Wanderungen:

  • Knöchelhohe Trekking- oder Bergschuhe
  • Windjacke, Pullover, Mütze und Handschuhe
  • Verpflegung
  • Sonnenbrille und Sonnenschutz
  • Wanderstöcke

Änderungen im Ablauf der DCC-Gemeinschaftsfahrt sind vorbehalten, schränken die Leistungen jedoch nicht ein.
Die Reisebedingungen sind Bestandteil Ihrer Anmeldung und werden mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular so anerkannt.

In Ihrem Interesse empfehlen wir, sich möglichst umgehend anzumelden. Die Bestätigung erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung. Die Police erhalten Sie automatisch mit der Reisebestätigung.
Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen und natürlich auf die Fahrtleitung jederzeit zur Verfügung.

→ zur Anmeldung

 

 

 

 

 

 

 

2017-07-18T15:28:11+00:00