370. Schottland

😀
Fahrtleitung: Jürgen und Ilona Sadtkowski
vom 15.06. – 09.07.2017

Zu Bens, Glens und Lochs – Schottland lädt ein !!!

Wie so oft ist ein schönes Ziel nicht immer schnell und leicht zu erreichen.
Zwischen uns und Schottland liegt England oder die Nordsee. Um nicht zu viele Tage zu verlieren entscheiden wir uns für die Nordsee von Amsterdam nach Newcastle. Dann sind wir schon am Hadrianswall, den die Römer gegen Engländer und Schotten gebaut haben. Schon von jeher wollte man sich mit einer Mauer gegen Feinde schützen. Durch das schöne Northumberland geht es Richtung Norden eben zu Bens (Bergen), Glens (Flüssen) und Lochs (Seen).

Überschrift 1. Tag, Donnerstag 15.06.2017
Wir treffen uns noch in Deutschland an der niederländischen Grenze zum Kennenlernen, Gruppen bilden und die erste Route zu besprechen. Eine frühere Anreise lohnt immer, die Gegend ist sehr reizvoll und es gibt noch Spargel.
Leistung: CPL-Gebühr, Abendessen

2. Tag, Freitag 16.06.2017
Fahrt zum Fährhafen Amsterdam, vom Platz aus ist man schnell auf der Autobahn und kann die ca. 200 km leicht bewältigen.
Leistung: Fährkosten und Innenkabine

3. Tag, Samstag 17.06.2017

Pos:150,Tm:623_AT,Cst:30,Gm:B,Fv:0,Stb:0

Ankunft in Newcastle und Fahrt zu einem Cpl. in der Nähe, der im Landschaftspark liegt. Er bietet schöne Wanderungen kleine Dörfer in der Nähe und einen Wasserfall. Auch der Hadrianswall mit Museum ist von hier mit dem Linienbus leicht zu erreichen.
Leistung: CPL-Gebühr

4. Tag, Sonntag 18.06.2017
Wir bleiben einen Tag hier. Nehmen uns Zeit für die Umgebung, Wanderung zum Wasserfall sollte ein schönes Ziel des Tages sein. Abends gibt es dann ein Essen
Leistung: CPL-Gebühr, Essen

Pos:171,Tm:906_AT,Cst:24,Gm:A,Fv:0,Stb:0

5. Tag, Montag 19.06.2017
Wir fahren bis Perth. Der Campingplatz liegt in der Nähe einer Pferderennbahn und eines Schlosses.
Leistung: CPL-Gebühr

6. Tag, Dienstag 20.06.2017
Mit einem Bus wollen wir die Gegend erkunden, Dundee mit den Museumsschifffen, Tay Bridge, Glamis Castle, Blair Castle, Pittlochry und zurück.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt

7. Tag, Mittwoch 21.06.2017
Wir bleiben noch in Perth, besichtigen Scone Palace, Perth und sehen Caithness  Glass und die 1. Whisky Brennerei in der Nähe von Crieff, hier findet sich auch ein schottischer Landmarkt mit interessanten Produkten.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Eintritte

8. Tag, Donnerstag 22.06.2017
Weiter geht es nach Craigellachie. Der Platz liegt oberhalb des Tales des Glen Spey oder im schönen Speysidegebiet. Walkers Kekse werden hier hergestellt und können in einem Fabrikladen günstig erworben werden.
Leistung: CPL-Gebühr

Pos:190,Tm:1043_AT,Cst:6,Gm:B,Fv:0,Stb:0

9. Tag, Freitag 23.06.2017
Heute muss getan werden, was getan werden muss. Glenfiddich und Glenlivet stehen auf dem Programm. Damit es nicht zu einseitig wird schauen wir uns noch eine Fassmacherei und ein Schloss an. Dort werden die Black Angus Rinder gezüchtet.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Eintritte

10. Tag, Samstag 24.06.2017
Wir fahren Richtung Elgin und besichtigen die Ruine der Kathedrale, weiter nach Forres mit dem Sueno`s Stone eine 1000 Jahre alte piktische Steinsetzung, dann weiter zum Cawdor Castle und zu den Callodon Schlachtfeldern.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Eintritte

11. Tag, Sonntag 25.06.2017
Es geht weiter, vorbei an Inverness nach Dingwall. Auch hier machen wir 2 Tage Station, denn in der Nähe befindet sich Loch Ness, Eine Whisky Destille, Dunrobin Castle und eine spektakuläre Lachstreppe. Auch Dingwall liegt fußläufig vom Campingplatz.
Leistung: CPL-Gebühr

12. Tag, Montag 26.06.2017
Auf geht`s zur Suche nach Nessy. Selbst wenn wir das Ungeheuer nicht finden lohnt die Fahrt um den See, der Besuch des Museums und die Betrachtung der Schleuse, die Loch Ness mit dem Caledonian Kanal verbindet bei Ford Augustus.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Eintritte

13.Tag, Dienstag 27.06.2017
Tag 13Diesmal geht es in die andere Richtung, schöne kleine Fischerhäfen tauchen immer wieder an der Seite auf und der Fotostop lohnt. Wir besichtigen Dunrobin Castle und die Lachstreppe. Ob für die Whisky Destille noch Zeit bleibt, liegt dann an uns. Zum Bergfest werden wir sicher einen schönen Pub in Dingwell finden.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Eintritte, Abendessen

14. Tag, Mittwoch 28.06.2017
Weiterfahrt nach Oban.
Wir befinden uns an der Westküste. Auf der Fahrt hier hin haben wir den berühmten Ben Nevis passiert und Fort William. Neben einer Whisky Destille gibt es eigentlich nur eine einzige Sehenswürdigkeit „MacCaig`sTower“, diese wurde zwischen 1897 und 1900 von dem Bankier MacCaig in Form eines römischen Kolosseums hoch über der Stadt errichtet.
Leistung: CPL-Gebühr

15. Tag, Donnerstag 29.06.2017
Fahrt von Oban zur Isle of Mull.
Leistung: CPL-Gebühr, Schifffahrt, Eintritte
Tag 17
16. Tag, Freitag 30.06. 2017
Wir fahren weiter an den Loch Lommond, der als einer der schönsten Lochs Schottlands gilt.
Leistung: CPL-Gebühr

17. Tag, Samstag 01.07.2017
Fahrt nach Glasgow mit allem was dazu gehört.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Stadtführung, evtl. Whisky Destille

18. Tag, Sonntag 02.07.2017
Wir besuchen die Highland Games in Luss. Wer in Schottland war, müsste diese Spiele gesehen haben. Sie werden in Deutschland manchmal kopiert, aber selten erreicht.
Leistung: CPL-Gebühr, Eintritt

Tag 1919. Tag, Montag 03.07.2017
Heute besichtigen wir Stirling, das wichtigste Schloss der schottischen Geschichte und Fallkirk Wheel, das Denkmal, welches man sich zur Jahrtausendwende gesetzt hat. Ein „Schiffshebewerk“ der besonderen Art.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Eintritte

20. Tag, Dienstag 04.07.2017
Weiterfahrt nach Moffat.
In den früheren Zeiten war diese Gegen berühmt und bekannt für Menschen, die heimlich ohne Erlaubnis heiraten wollten. Gretna Green liegt hier. Allerdings lebte auch der berühmteste schottische Dichter „ Robert Burns“ hier.
Leistung: CPL-Gebühr

21. Tag, Mittwoch 05.07.2017
Wir fahren nach Dumfries (Robert Burns) und Gretna Green. Hier können wir die berühmte Schmiede besichtigen und oft auch einer Trauzeremonie folgen.
Leistung: CPL-Gebühr, Busfahrt, Eintritte

22. Tag, Donnerstag 06.07.2017Tag 22
Es geht wieder in Richtung Fähre. Wie auf der Hinfahrt werden wir wieder in Bellingham übernachten.
Leistung: CPL-Gebühr

23. Tag, Freitag 07.07.2017
Weiterfahrt nach Newcastle und zur Fähre.
Leistung: Fährkosten und Innenkabine

24.Tag, Samstag 08.07.2017
Ankunft in Amsterdam und Weiterfahrt nach Brüggen. Hier werden wir mit einem gemeinsamen Abendessen voneinander Abschied nehmen.
Leistung: CPL-Gebühr, Abendessen

25. Tag, Sonntag 09.07.2017
Es geht nach Hause

Pos:150,Tm:623_AT,Cst:30,Gm:B,Fv:0,Stb:0

Gesundheitliche Einschränkungen sind generell kein Problem, sollten jedoch vor Anmeldung mit der Fahrtleitung besprochen werden!

Die Mitnahme von Haustieren können nur nach Rücksprache mit der Fahrtleitung bestätigt werden.

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:
– Organisation, Planung und Vorbereitung der Gemeinschaftsfahrt
– Fahrtleitung (Betreuung) während der Gemeinschaftsfahrt
– Campingplatz-Übernachtungen
– Busausflüge
– Essen
– professionelle Führungen durch Städte, Museen, Klosteranlagen oder ähnliches,
– einschließlich der Eintrittsgebühren  
– Dokumentation (Streckenbeschreibung) – ca. 4 Wochen vor Fahrtbeginn
– Straßenkarte
– Reiseführer
– Erinnerungswimpel und Autoaufkleber
– verfügbares Prospektmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten:
– Autobahn- und Mautgebühren
– Treibstoff
– im Programm nicht ausdrücklich erwähnte Eintrittsgelder
– sonstige persönliche Ausgaben.

ACHTUNG:
Änderungen der AGB’s beachten!!!

Teilnehmergebühr pro Person bei 2-er Belegung 1.590,00 €
Zuschlag für Einzelfahrer   170,00 €


Die Anzahlung von 20% Person ist nach Reisebestätigung und die Restzahlung
4 Wochen vor Reisebeginn fällig.

Überweisung der Anzahlung – nach Eingang der Reisebestätigung – und der Restzahlung erbitten wir auf unser Konto bei der
Münchner Bank           IBAN:    DE95 7019 0000 0002 1987 89           

Mindestteilnehmerzahl  30 Personen =  15 Gespanne/Motorcaravan
Maximalteilnehmerzahl 40 Personen =  20 Gespanne/Motorcaravan

Änderungen im Ablauf der DCC-Gemeinschaftsfahrt sind vorbehalten, schränken die Leistungen jedoch nicht ein. Die Reisebedingungen sind Bestandteil Ihrer Anmeldung und werden mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular so anerkannt.

In Ihrem Interesse empfehlen wir, sich möglichst umgehend anzumelden. Die Bestätigung erfolgt nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.

→ zur Anmeldung

2017-07-18T15:28:09+00:00